12. Dezember 2017

Innere Führung – Intuition – Herzensebene – Überbewusstsein

Angenommen es ist nicht immer hilfreich, wenn dein überaus sachliches und schlaues Köpfchen in allen Belangen ständig der alleinige Chef ist

Wie wäre es mit deinem eigenen Team „Innerer Experten“, die harmonisch zusammenarbeiten und gemeinsam entscheiden, wer für welche Aufgabe am besten geeignet ist?

Was du davon hastBild: Meeresschildkröte in türkisfarbenem Wasser mit goldener Sonneneinstrahlung. Photo by Jeremy Bishop on Unsplash, auf dich selbst zu hören und unterscheiden zu können, wo dein Impuls tatsächlich herkommt


  • Anerzogene Muster durchbrechen und deine Ideen, Träume, Ziele, Visionen verfolgen.
  • Deine „inneren Saboteure“ entlarven und dadurch selbstzerstörerische innere Muster transformieren
  • Die Freiheit, dein Leben bewusst selbst zu bestimmen und deinem Herzen zu folgen. Das gute Gefühl, wirklich aus dir selbst heraus zu entscheiden.
  • Ausstieg aus dem Gefühl, hilflos ausgeliefert zu sein
  • Manipulationen erkennen. Fremdsteuerung, Fremdbestimmung erkennen und dich davon lösen
  • Klarheit erhalten. Klarer Fokus, klare Ziele
  • Zugang zu deinen innersten Ressourcen
  • Stärke in dir zu entwickeln und neue Möglichkeiten entdecken
  • Für dich einstehen und klare Grenzen setzen
  • Auf dich selbst zu vertrauen
  • Deine Fähigkeiten entdecken
  • Möglichkeiten finden, auch wenn es aussichtslos erscheint
  • Irreführung erkennen und deine Schritte zu setzen
  • Hinter den „schönen Schein“ zu blicken, die wahren Absichten erkennen und somit tun, was wirklich für dich stimmig ist

Was dich daran hindern kann

Bild: Headerbild mit gold-rosafarbenem Schimmer und goldenem Sonnenglanz.

 

 

  • Prägungen, tiefste Überzeugungen und Glaubensmuster die in deinen Zellen, in deinem Unterbewusstsein abgespeichert sind
    (Gesellschaftsnorm, Ahnenfeld, Familiensystem, Erinnerungen aus vergangenen Zeiten, kollektive Glaubensmuster, Verstrickungen …).
    Blogartikel: Warum gibt es Leid
  • Dazugehören wollen und sich fügen
  • Erinnerungen, Verletzungen und Traumata, die dich schützen möchten
  • Angstreflex / Überlebensmodus
  • Angst, etwas Falsches zu tun und dafür verurteilt zu werden
    Blogartikel: Die Angst vor dir selbst
  • Leben nur aus dem Verstand heraus – und danach, was irgendwann einmal jemand für in Ordnung befunden oder niedergeschrieben hat. Das Sichtfeld ist dadurch eingeschränkt  ….
    => Blogartikel: Bist du Pippi oder Peppi Langstrumpf  |  Kursänderung
  • Angst vor Kontrollverlust
  • Die Angst vor Veränderung und „liebgewonnene“ Gewohnheiten, die Stabilität und Sicherheit vermitteln
    =>  Kursänderung
  • Angst, nicht so zu sein, wie es sich gehört und schief angesehen zu werden
    => Blogartikel: Zartes Pflänzchen oder starker Baum – was bist du?
  • Tiefe Überzeugung, dass das was Andere sagen, wichtiger ist als deine Wahrnehmung
  • Zugehörigkeit zu einem System (Arbeitsumfeld, Glaubenssystem, Familienstrukturen, …), das dich drückt und kleinhält
  • Sich alten Traditionen und Glaubensmustern verpflichtet fühlen, weil es schon immer so war
  • Ein Umfeld, dem du dich verpflichtet fühlst, auch wenn es dich nicht wachsen sehen möchte
  • Niemanden enttäuschen zu wollen oder seine Meinung in Frage stellen zu wollen
  • Die innere Einstellung, „hörig“ gegenüber „Großen“ (Gurus etc.) sein zu müssen. Die Macht über das eigene Leben wird an Andere abgegeben.

Wie du dich aufrichten kannst und was dazu vorher wichtig ist!

Unterscheiden: Echte Intuition (Innere Führung),  Handlung aus dem Herzen heraus oder Angstmuster und deine „inneren Saboteure“

 

Innere Programme und Überzeugungen können sich oft so anfühlen, als wäre es die Intution, das Bauchgefühl – obwohl in Wahrheit ein automatisches Schutz-/Verteidungs- oder Angstmuster „hochgefahren wird oder deine „inneren Saboteure“ am Werk sind.

Und diese Programme führen dich gewohnheitsmäßig zu ganz anderen Entscheidungen und Reaktionen als deine echte Intuition. Emotionen aus unverarbeiteten Erlebnissen und Glaubensmuster steuern in diesem Fall unbewusst dein Leben und Erleben.

Es ist daher wichtig zu erkennen, ob es sich wirklich um deine innere Stimme, deine eigene Führung handelt, die dir den Weg weist – oder ein inneres automatisch ablaufendes Programm, das gewohnheitsmäßig wirkt und mit echter Intuition, echtem Bauchgefühl verwechselt wird.

Angstmuster erkennen und auflösen

  • Identifizieren, wo etwas herkommt und abgeben, was nicht zu dir gehört.
  • Das, was dich an alte Geschichten und Emotionen bindet, erkennen und beobachten. Wann genau tritt etwas immer auf? Vielleicht kannst du eine Regelmäßigkeit erkennen, bestimmte Anlässe, Konstellationen oder in Zusammenhang mit bestimmten Menschen, Jahreszeiten, Tagen, Orten …
  • Dir die Zeit und den Raum zu geben, den es braucht, um hinsehen zu können –  anstelle die Emotionen wegzudrücken oder dich abzulenken. Dies ist je nach Mensch, Thema und Erfahrungen unterschiedlich.
  • Den Schmerz, die Angst anerkennen und würdigen, um Frieden in dir zu finden und ihn in eine stärkende Kraft zu verwandeln.
  • Mit dem Schmerz oder mit der Angst selbst in Kommunikation treten (losgelöst von der Situation) und es außerhalb von dir betrachten. Was steckt tatsächlich hinter dieser Emotion, was möchte sie dir mitteilen oder was braucht diese Situation, diese Emotion, das schmerzhafte Gefühl von dir.Bild: Golden schimmerndes Herz
    Dadurch wird es möglich, wieder auf dein Herz zu vertrauen, es in deinem Tempo zu öffnen und Schutzmauern fallen zu lassen.
  • Einen Weg finden, eine wenn auch noch so kleine Erkenntnis, neue Fähigkeit oder stärkende Sichtweise aus schmerzhaften Erfahrungen zu finden.
    => Blogartikel: Wozu Innere Stärke finden  |  Ich darf nicht daran denken
  • In deinem Tempo beginnen und deine – wenn auch noch so „kleinen“ – Erfolge feiern.
    Es wird nicht von heute auf morgen alles gelöst sein können – und das muss es vielleicht auch nicht …

 

INSPIRATION & Untersützung auf deiner Reise

Impulse in Form von Texten findest du auf meinem Blog: https://daniela-lasinger.at/blog/.
Du hörst dir lieber ganz entspannt bunte Kurzgeschichten & Poesie für die Sinne an? Höre gerne hier rein: https://daniela-lasinger.at/klangwelten/

♥♥♥


Online-Audio-Programm:  „HAPPY SLEEP“

Wohlfühlen & Abschalten

Die „Happy Sleep-Reise“ für Deine Ohren zum WEGTRÄUMEN. 
„Stöpsel in`s Ohr und los geht`s .“

Bild: Produktcover für Hörbuch HAPPY SLEEP

Mit Streicheleinheiten für`s Ohr und magischen (Gute-Nacht)-Geschichten zum Wegträumen.

Gestalte Deine „Innere Welt“, damit sie Dir gefällt.

 

 

 


Audio-Training – Innere Transformation

Wenn du dir Unterstützung dabei wünscht, mit Emotionen wie Angst, Wut oder „Innerem Widerstand“ in Kommunikation zu treten, findest du in diesem auditiven Online-Training sanfte, heilsame Schwingungsimpulse, die dich an die Hand nehmen und dich hindurchführen.


RAUMCLEARING & HARMONISIERUNG:
Du hast das Gefühl, in deinem Zuhause stimmt etwas nicht oder du fühlst dich in bestimmten Räumen unwohl?
Erfahre in diesem Blogartikel mehr dazu: Wie sich bestimmte Energien in Räumen festsetzen .
=> Hier gelangst du direkt zum detaillierten Angebot: Feinstoffliche Haus- und Grundstücksreinigungen, Raumclearings