Kursänderung

Bild: Steuerrad für Schiff. Beitragsbild für Blogbeitrag by Daniela Lasinger "Kursänderung: Heute erzählte ich die Geschichte von einem Schiff".

Heute erzähle ich dir die Geschichte von einem besonderen Schiff…

Du kennst vielleicht diesen berühmten Satz:  „Ein Schiff liegt sicher im Hafen, doch dafür sind Schiffe nicht gebaut“.

Dieses Schiff von dem wir beide heute sprechen, hat alles in sich um volle Kraft vorauszufahren – doch es bleibt lieber im gewohnten und sicheren Hafen. Tagein- tagaus.

Manchmal fährt es ein paar Meter, aber nicht weit. Dann kommt es bereits wieder zurück.

  • Es hat Angst vor den Wellen und es hat Angst vor einem Sturm.
  • Es hat auch Angst, dass es eine falsche Route wählen könnte.

Und so gebraucht dieses wunderschöne Schiff sein Navigationssystem erst gar nicht…

Doch was passiert mit der Zeit?

  • Das Navigationssystem verstaubt, ja es verrostet sogar.
  • Sein Steuersystem wird weder benützt noch gepflegt.
  • Nach und nach verkümmert es immer mehr.

So denkt sich das Schiff mit der Zeit, dass es den Hafen ganz sicher nicht verlassen könne …. und es bleibt weiterhin einfach hier.

Es bleibt hier in diesem Hafen, bis es zerfällt und verrostet. Das Schiff lässt diesen Prozess ganz einfach zu, da sich dies normal anfühlt und mit weniger Risiko verbunden wird.

Doch angenommen, dieses „Schiffchen“ beginnt nun, sein Navigationssystem wieder zu benutzen…

Auch wenn es am Anfang etwas hakt, vielleicht wo zwickt und zwakt: Das System wird geschmiert und geputzt, es wird auch wieder bewegt – jeden Tag ein bisschen mehr.

Und siehe da, es läuft auf einmal wieder. Das Schiff wagt sich mit seinem Navigationssystem an kleine Fahrten heran und testet unterschiedlichste Routen aus. Wenn ihm eine Route nicht gefällt, dann ändert es einfach den Kurs. Und das fühlt sich so gut an, das Schiff fühlt sich auf einmal so in seinem Element.

  • Es hat nun am eigenen Leib erfahren, dass es schon immer alles in sich hatte, um voranzukommen.
  • Es spürt nun, dass die Wellen es tragen – wenn es lernt, mit ihnen zu navigieren.

Und auch wenn es wieder einmal stürmig ist: Unser Schiff weiß, dass es dafür gebaut ist, auf den Wellen zu reiten, sich von ihnen tragen zu lassen und all seine naturgegebenen Potenziale auf der Weite des Ozeans einzusetzen.

Es hat nun die Gewissheit, dass es bei stürmigem Wetter zurück in den sicheren Hafen einlaufen kann – aber jederzeit auch wieder ausfahren kann.

Und dies ist erst der Anfang …


copyright 2019 by Daniela Lasinger
Der Beitrag darf sehr gerne geteilt werden.


Up-to-date sein & Kontakt

Hörst du dir gerne inspirierende Beiträge oder bunte (und vielleicht auch manchmal ver-rückte) Geschichten und Worte an,

  • um es dir damit auf der Couch oder im Bett gemütlich zu machen
  • oder hörst du dir gerne Beiträge auf deinem Weg zur Arbeit an..
  • und du möchtest automatisch informiert sein, sobald diese Geschichte vertont wurde oder eine neue Geschichte von mir als Audio veröffentlicht wurde

dann:

  1. Folge mir auf Instagram (ganz neu): https://www.instagram.com/daniela.lasinger/
  2. Melde dich gerne für meinen Newsletter an: Jetzt Anmelden
  3. Du würdest gerne zu einem bestimmten Thema das dich beschäftigt, etwas hören?
    Schreib mir eine Nachricht mit dem Betreff „Themenvorschlag“ an:  info@daniela-lasinger.at . Ich freue mich, von dir zu hören.